Katholische Kirchengemeinde St. Paulus Dorsten-Hervest

Anmeldungen für unsere Sommerangebote:

Ferienfreizeit-Oosterzee (Ijsselmeer): 10—15 Jahre: 19. – 26. Juli 2024 (3. Ferienwoche), Kosten: 200€/190€ Geschwisterkind
Anmeldeformular Ijsselmeer

Ferienspaß im offenen Kinder- und Jugendtreff St. Josef: 6—10 Jahre: 29.Juli – 02. August 2024 (4. Ferienwoche), Kosten: 35€/30€ Geschwisterkind
Anmeldeformular Ferienspass

Uncategorized

Ausflug in die Eishalle

Da wir mangels Schnees unseren jährlichen Ausflug nach Winterberg kurzfristig abgesagt haben, gab es als Ersatz einen Ausflug in die Eishalle nach Wischlingen (bei Dortmund).

Die Kinder konnten dort im Rahmen der Samstagnachmittags-Disco ihre Runden drehen und hatten auf der Eisbahn, die über 2 Ebenen verläuft, viel Spaß.

Uncategorized

Filmabend der Kfd St. Paulus am 19.02.2024 um 19.00 Uhr im Heimathaus

Die kfd St.Paulus lädt am 19.02.2024 um 19.00 Uhr ins Heimathaus Dorf-Hervest ein.

 

Uncategorized

Kinderkarnevalsfeiern

In der vergangenen Woche hatten die Kinder unserer Pfarrgemeinde dreimal die Gelegenheit Karneval zu feiern. Den Auftakt macht die Kinderkarnevalsdisco im Rahmen des Josef-Kinder-Donnerstag (Jokido).

Am Freitagnachmittag waren die Messdiener mit Freunden zu einer Feier in den Kinder- und Jugendtreff eingeladen. Mit über zwanzig Kindern wurden verschiedene Spiele von Stopp-Tanz bis Lieder raten gespielt. Die Stimmung war bei allen sehr gut und die Verkleidungen waren alle sehr gelungen. Es waren sowohl Darth Vader, als auch Pikachu und Pippi Langstrumpf zugegen und eine kleine Hogwarts Schülerin hat sich ebenfalls dazu gesellt.

Den Abschluss bildeten mit einer kleinen Feier die Familien, die am Karnevalssonntag den Little Joe Gottesdienst besuchten.

Uncategorized

Patronatsfest

Zum diesjährigen Patronatsfest hatte unser Pfarreirat am Sonntag, 28.02. in unseren offenen Kinder- und Jugendtreff nach St. Josef eingeladen.

Nach den Begrüßungsworten durch unsere Vorsitzende Ulla Bensch gab Pastor Hüsing einen Rück- und Ausblick auf unser Gemeindeleben.

Unter anderem wird es wieder Ende Februar die Taizé-Gebete in ökumenischer Tradition in unseren drei Kirchen und in der Evangelischen Kreuz Kirche geben. 

Außerdem laden wir zu einer Gemeindewallfahrt mit neuem Ziel laden am Sonntag, 28.04 zum Jugend-Kloster in Kirchhellen ein.

Die Fronleichnamsprozession ist am 30.05 in St. Paulus und unser diesjähriges Pfarrfest am 09.08 in St. Marien.

Unser Dank gilt alle fleißigen Helferinnen und Helfern, die die Festmesse und den anschließenden Empfang vorbereitet und gestaltet haben.

Pfarrgemeinde St. Paulus

Weihnachtsgruß

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Schwestern und Brüder im Glauben
Weihnachten ist nicht nur bei Christen ein beliebtes Fest. Weihnachten wird inzwischen überall und von jedem gefeiert: Nicht nur in der Kirche, sondern auch im Einkaufszentrum oder im Verein. Am Heiligen Abend umarmen und beschenken sich nicht nur Christen, sondern auch Atheisten. Ist das nun gut oder schlecht? Weihnachten ist ein „randloses“ Fest geworden. Die biblische Weihnachtserzählung selbst überschreitet bewusst Ränder: Gott hat den Rand des Himmels durchbrochen. Er ist Mensch geworden. Durch die Geburt in einer armseligen Krippe wurde ein weiterer „Rand“ überschritten, der von Wohlstand und Sicherheit. Als die Sterndeuter erscheinen, wird auch der „Rand“ der Kulturen aufgeweicht. Entscheidend ist, dass die Mitte dabei nicht verloren geht, ansonsten führt „Randlosigkeit“ zur Beliebigkeit. Wenn die Mitte aber fest ist, entsteht daraus eine Strahlkraft über die Ränder hinaus.

Versammeln wir uns immer wieder um das Kind in der Krippe, indem sich Gott schutzlos einer „randlosen“ Welt ausgesetzt hat. Tragen wir dazu bei, dass die Liebe und der Frieden, die von der Krippe ausstrahlen, über alle Ränder hinweg weiterstrahlen.

Allen, die in irgendeiner Form das Pfarreileben mitgestaltet, mitgeprägt und mitverantwortet haben, sei ganz herzlich gedankt.

Im Namen des Pastoralteams

allen frohe und gesegnete Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2024                           

Pfr. August Hüsing

Pfarrgemeinde St. Paulus

Unsere Gottesdienste an Weihnachten und Silvester/Neujahr

Samstag, 23.12.
17.00 Uhr St. Josef Hl. Messe zum 4. Advent

Sonntag, 24.12. Heilig Abend
15.00 Uhr St. Josef Krippenfeier
15.30 Uhr St. Paulus Krippenfeier
16.00 Uhr St. Marien Krippenfeier
17.00 Uhr St. Josef Christmette 
18.00 Uhr St. Marien Christmette 
19.00 Uhr Heilig Abend für Alleinstehende im Ellerbruchtreff
22.00 Uhr St. Paulus Christmette
22.30 Uhr St. Marien Christmette in polnischer Sprache

Montag, 25.12. Weihnachten, Hochfest der Geburt des Herrn
10.00 Uhr St. Marien Festgottesdienst
10.00 Uhr St. Paulus Festgottesdienst
11.00 Uhr St. Josef Festgottesdienst

Dienstag, 26.12. Zweiter Weihnachtstag
10.00 Uhr St. Marien Hl. Messe
10.00 Uhr St. Paulus Hl. Messe
11.00 Uhr St. Josef Hl. Messe

Sonntag, 31.12. Hl. Silvester
10.00 Uhr St. Paulus Hl. Messe
11.00 Uhr St. Josef Hl. Messe
17.00 Uhr St. Marien Jahresabschlussmesse

Montag, 01.01. Neujahr, Hochfest der Gottesmutter Maria
11.00 Uhr St. Josef Neujahresmesse

Pfarrnachrichten

Newsletter

Der Versand der wöchentlichen Pfarrnachrichten ist wieder aktiv. Das Anmeldeformular folgt in den nächsten Tagen.

Die Pfarrnachrichten können auch hier heruntergeladen werden:
Pfarrnachrichten | Kath. Kirchengemeinde St. Paulus Hervest

 

 

Kulturkreis

Kulturkreis St. Marien – Luciakonzert

Im Winter, wenn die Abende immer länger werden, es draußen kalt und dunkel ist, zündet man gerne Kerzen an. Im Norden Europas, besonders in Schweden, feiert man am 13. Dezember – nahe der längsten Nacht des Jahres – das Fest der Hl. Luzia, ein Lichterfest, das ganz besonders mit Chorgesang verbunden ist. Sie wird als Lichtbringerin und Vorbotin von Weihnachten von ganz in weiß gekleideten Kindern mit brennenden Kerzen in der Hand besungen.

Die beiden Ensembles samt Domorganist hüllen das Publikum mit vielstimmigen A-cappella-Klängen und Orgelmusik ein, um mit Luzia- und Adventsliedern auf Weihnachten einzustimmen. Sie bieten einen exklusiven Musikgenuss, der Erwachsene wie Kinder gleichermaßen begeistern wird: Ein Konzert der Extraklasse für die ganze Familie.

Ausführende:
Mädchenchor am Essener Dom
Essener Domchor
Domorganist Sebastian Küchler-Blessing
Dirigent: Domkapellmeister Prof. Steffen Schreyer

Kulturkirche St. Marien
Donnerstag, 14.12.2023 um 19.00 Uhr
Einlass: 18:15 Uhr
20,00 € Abendkasse / 18,00 € Vorverkauf
Schüler, Azubis und Geflüchtete frei

Im Anschluss: Begegnung mit dem Chor und den Gästen.

Kulturkreis, Uncategorized

Kulturkreis St. Marien

The Joy of Surprise – Stories, Sounds & Imrovisation

Was wäre eine gute Geschichte ohne überraschende Wendungen? Auch in der Musik dieses Duos spielt das Unvorhersehbare eine wichtige Rolle. Thomas Döller und Marc Brenken sind musikalische Geschichtenerzähler, die gerne mit Klangfarben spielen und ausgiebig improvisieren. Sei es über bekannte Jazzstandards oder abwechslungsreiche Eigenkompositionen – stets verstehen es die beiden, sich spielerisch gegenseitig herauszufordern und das Publikum auf eine spannende musikalische Reise mitzunehmen.

Thomas Döller spielt verschiedene Varianten der Querflöte, neben der klassischen u.a. eine Kontrabassflöte und eine selbstkonzipierte „Titan-Kohleflöte“. Gelegentlich kombiniert er den Klang seiner Instrumente zudem mit elektronischen Effekten. Er spielte zahlreiche Konzerte im In- und Ausland im Duo Alexandre Tansman mit dem Gitarristen Jürgen Schwalk.

Marc Brenken veröffentlichte nach Abschluss seines Studiums an der Essener Folkwang-Universität der Künste u.a. sieben Alben, tourte durch Europa, den Libanon und die Mongolei und kann mit seiner 2013 ins Leben gerufenen Reihe „Jazz for the People“ auf über 300 Konzerte zurückblicken.

 

St. Marien-Kirche Dorsten
Sonntag, 26.11.2023 um 17.00 Uhr
18,00 € Abendkasse / 16,00 € Vorverkauf
Schüler, Azubis und Geflüchtete frei
Vor dem Konzert findet ab 16.00 Uhr ein Konzert-Cafe statt.

Pfarrgemeinde St. Paulus

Adventfenster

Unter dem Motto „Vom Dunkel zum Licht“ finden in der Adventszeit Adventsfenster in unseren drei Gemeinden statt. Wir laden dazu ein, sich vor geschmückten Fenstern und Türen für eine gute halbe Stunde im Freien zu treffen und sich mit adventlichen Liedern und Texten auf das Weihnachtsfest vorzubereiten. Jeweils montags um 18.00 Uhr treffen wir uns:

04.12: St. Josef: Neubaugebiet, Zur Josefschule 17, musikalische Gestaltung: Keyboard: Johannes Hauptvogel

11.12: St. Marien, Gaststätte Lunemann, Marienstraße 83, musikalische Gestaltung: junge Sängerinnen: Lea Schliwinski und Hellen Schwankl

18.12: St. Paulus, Feuerwehrhaus, Dorfstr. 17, musikalische Gestaltung: Trompete: Dominik Bergmann

 

Veranstaltungen

Vorweihnachtliches Konzert der Blasmusik St. Marien e.V.

Die Blasmusik St. Marien e.V. veranstaltet am Samstag, 9. Dezember 2023 um 19.30 Uhr wieder das traditionelle vorweihnachtliche Konzert. Dieses findet statt in der Pfarrkirche St. Marien, An der Marienkirche 11 in Dorsten.

Die Vorbereitungen hierzu laufen bereits auf Hochtouren. Die Musiker/innen versprechen mit ihrem diesjährigen Programm des Konzertes einen Querschnitt durch die verschiedenen Musikgenres. Die Zuhörer können sich auf schöne Melodien freuen, für jeden Musikgeschmack wird sicher das Passende dabei sein.

Damit das Konzert wieder ein musikalischer Erfolg wird, wird derzeit unter Leitung des Dirigenten Tilman Stoye an den Details gearbeitet, um dem Publikum wieder einen musikalischen Hörgenuss darbieten zu können.

Eintrittskarten zum Preis von 10 € sind an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

Bäckerei Imping, An der Molkerei 47, 46284 Dorsten

Friseur Haarscharf, Möllenweg 1, 46284 Dorsten

Stadtinfo Dorsten

Vereinte Volksbank Dorsten, vb-shop.de

Heinz Brosthaus, Tel.: 02362/81054

Restkarten sind selbstverständlich an der Abendkasse erhältlich. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Das Orchester freut sich immer wieder über neue Mitglieder. Interessierte, Anfänger oder Wiedereinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Weitere Infos kann man gerne über Facebook oder Instagram erhalten.

Pfarrgemeinde St. Paulus

Gottesdienstordnung Allerheiligen/Allerseelen

Allerheiligen

St. Marien

31.10.   18.30 Uhr Vorabendmesse zu Allerheiligen

01.11.   16.00 Uhr Gräbersegnung auf dem Marienfriedhof

St. Paulus                             

01.11.   10.00 Uhr Hl. Messe

01.11.   11.00 Uhr Gräbersegnung auf dem Dorffriedhof

St. Josef                

01.11.   11.00 Uhr Hl. Messe

01.11.   16.00 Uhr Gräbersegnung auf dem Kommunalfriedhof

 Allerseelen

An Allerseelen (lateinisch in commemoratione omnium fidelium defunctorum) begeht die römisch-katholische Kirche das Gedächtnis ihrer Verstorbenen. Das Gedächtnis aller Seelen wird im Kirchenjahr am 2. November begangen, einen Tag nach dem Hochfest Allerheiligen. Durch Gebet, Fürbitte,  Friedhofsgänge gedenken die Menschen aller Verstorbenen.

Die Messfeier zum Fest Allerseelen ist am Donnerstag, 02. November um 19.30 Uhr in der Josefkirche. Wir gedenken der Verstorbenen des vergangenen Jahres von
St. Josef, St. Marien und St. Paulus.

Uncategorized

Tiersegungsgottesdienst

Unter dem Motto „Du bist ein Gott, der mich sieht“ (Gen 16,13) fand am 04.10. (Welttierschutztag und Gedenktag des Hl. Franz von Assisi) unser alljährlicher Segnungsgottesdienst für Mensch und Tier auf dem Außengelände des Tierheims statt. Ca. 40 Tierliebhaberinnen und -liebhaber folgten der Einladung und konnten nach dem Gottesdienst noch ein wenig bei Getränken und Waffeln am Tierheim verweilen.