null

Katholische Kirchengemeinde St. Paulus Hervest

Virtuelles-Kinder-Quiz-Duell

Comments are off

Die Aktivenrunde lädt alle Kinder am Sonntag, 31.01. von 15.00-16.30 Uhr (incl. Pause) zu einem Kinder-Quiz-Duell ein. Das Quiz wird über eine Video-Konferenz angeboten und die Kinder brauchen dazu lediglich einen PC mit Kamera.
Teilnehmen können alle Kinder im Alter von 8-11 Jahren.
Das Angebot findet in Kooperation mit der Pfarrgemeinde St. Martinus Herten (mit Pastoralreferent Fabian Christoph) statt.

Hier kannst Du Dich anmelden

Anmeldungen Zeeland-Lager und Ferienspass

Comments are off

Auch wenn wir noch nicht absehen können, wie das Infektionsgeschehen im Sommer sein wird und wie wir beide Maßnahmen durchführen können, müssen wir dennoch mit den Planungen beginnen! Die Anmeldungen zu unseren Sommer-Angeboten findet in diesem Jahr (nicht wie gewohnt am 1. Februar-Wochenende), sondern erst am Sonntag, 07. März statt. Wir werden auch keine Präsenz-Anmeldung im Kinder- und Jugendtreff anbieten, sondern nur eine reine digitale Anmeldung!

Das heißt, ab Sonntag, 07. März können Sie die Anmeldungen fürs Zeeland-Lager und für den Ferienspass über unserer Homepage www.st-paulus-hervest.de tätigen.

Unsere Angebote sind:

Zeeland: 16.-23.07 (3. Ferienwoche), Alter: 10-15 Jahren, 180€

Ferienspaß: 26.-30.07. (4. Ferienwoche), Alter: 6-10 Jahren, 30€, Thema: Detektei St. Paulus: Mit den drei ??? auf Spurensuche

Wenn Sie Fragen zu den Angeboten haben, können Sie eine E-Mail an unsere Leitungen schicken:

leitung-zeeland@st-paulus-hervest.de (Christiane Fritz und Hannah Schmidt)

leitung-ferienspass@st-paulus-hervest.de (Leonie Brinkforth und Lea Hollenhorst)

Bei Fragen zur Finanzierung, wenden Sie sich bitte an unseren Pastoralreferenten Kai Kaczikowski

kaczikowski@bistum-muenster.de, Tel: 02362-790405

Digitaler Besuch der Sternsinger

Comments are off

Das Missionswerk der Sternsinger hat ein Video erstellt, das Sie sich als virtuellen Sternsinger-Besuch anschauen können. Den Link finden Sie hier

Wenn Sie für die Sternsinger-Aktion spenden möchten:

Pfarrgemeinde St. Paulus
Sparkasse Vest

Verwendungszweck: Sternsinger
IBAN: DE 60 4265 0150 0070 0097 90
BIC: WELADED1REK

Wenn Sie Ihren Namen und die Adresse angeben, erhalten Sie natürlich eine Spendenquittung!

Die „Segenspäckchen to go“ liegen ab dem Wochenende bis Ende Januar in unseren drei Kirchen und in den Pfarrbüros aus!

Sternsingeraktion 2021 – „Segenspäckchen to go“

Comments are off

Die Sternsingeraktion findet aufgrund des Infektionsgeschehens in diesem Jahr komplett ohne Kinderbeteiligung statt! Statt unseres „Sternsingersegen to go“ gibt es ein „Segenspäckchen to go“. Wenn Sie ein Segenspäckchen bestellen möchten, dann melden Sie sich bitte bis zum 08.01. in unseren drei Pfarrbüros! Die Segenspäckchen liegen dann zum Mitnehmen in unseren drei Kirchen in der folgenden Zeit aus:

    • Samstag, 09.01. von 10.00-15.00 Uhr 
    • Sonntag, 10.01. von 10.00-12.00 Uhr

Inhalt der Segenspäckchen:

    • Segensaufkleber
    • Flyer mit unserer Kontonummer und die Namen der Kinder pro Gemeinde, die an der Sternsingeraktion teilnehmen wollten
      • Pfarrgemeinde St. Paulus
        Sparkasse Vest
      • Verwendungszweck: Sternsinger
        IBAN: DE 60 4265 0150 0070 0097 90
        BIC: WELADED1REK
    • Dank-Flyer

Wenn Sie lieber direkt in der Kirche für die Sternsingeraktion spenden wollen, ist dies natürlich auch vor Ort in einer Spendenbox möglich!

Die Segenspäckchen liegen natürlich auch noch bis Ende Januar in unseren drei Kirchen und Pfarrbüros aus!

Neujahrswunsch: In Gottes Händen

Comments are off

Wir wünschen allen ein frohes, hoffnungsvolles und gesundes neues Jahr!
Wir wissen nicht, wie das neue Jahr werden wird. Aber wir können unser Leben in Gottes Hände legen und auf Gott vertrauen, dass ER immer an unserer Seite ist!

Plastik: In Gottes Händen (Dorothea Steigerwald)

Absage der Weihnachtsgottesdienste und Alternativen

Comments are off

Unsere Pfarrgemeinde sagt ebenfalls alle Weihnachtsgottesdienste, bzw. alle Gottesdienste bis zum Jahresende ab. Darauf hat sich ein Gremium aus Kirchenvorstands- und Pfarreiratsmitgliedern und das Seelsorgeteam geeinigt. „Uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, aber letztendlich ist es ein Zeichen, um die steigenden Infektionszahlen in den Griff zu bekommen“, so Pfarrer August Hüsing. Als Ersatz steht ab Mittwochabend auf der Homepage der Pfarrgemeinde (www.st-paulus-hervest.de) ein Heftchen für eine Krippenfeier und ein Heftchen für einen Erwachsenen Gottesdienst als Download für zuhause bereit. Am Heilig Abend können ab 15.00 Uhr die Krippenspiele von St. Marien und St. Paulus und eine Weihnachtsbotschaft von Pfarrer August Hüsing ebenfalls auf der Gemeinde Homepage angesehen werden. Wer das Krippenspiel der Gemeinde St. Josef sehen möchte, schicke bitte eine E-Mail an kaczikowski@bistum-muenster.de. Dies Krippenspiel ist nur über einen bestimmten Link im Internet zu sehen. Außerdem sind die St. Josef, St. Marien und St. Paulus Kirche an Heilig Abend und an beiden Weihnachtstagen, sowie an Silvester zum Gebet, zur Besichtigung der Krippe und zum Mitnehmen des Friedenslichtes von 10.00-18.00 Uhr geöffnet. Als besonderes Geschenk liegt ein Weihnachtliches-Wimmelbild-Geschenkpapier (solange der Vorrat reicht), das mit dem Stadtmarketing in Dorsten entwickelt wurde, zum kostenlosen Mitnehmen bereit.

Weihnachtspfarrnachrichten 2020

Comments are off

Hier können Sie die Weihnachtspfarrnachrichten herunterladen

Corona-Verordnungen

Comments are off

Aktuelle Informationen zur Corona-Verordnung des Bistums Münster finden Sie hier

 

90. Weihetag der St. Josef Kirche

Comments are off

Die Josefkirche begeht am 18.12.2020 den 90. Jahrestag ihrer Einweihung. Ein schöner Anlass, um sich der Geschichte der Kirche und ihrer Bedeutung im Gemeindeleben zu erinnern. Die Kirche, nach Entwürfen des Kirchenarchitekten Josef Franke 1930 als modernes Gotteshaus errichtet, bietet den passenden Rahmen für eine Ausstellung, die den Kirchenbau und die am Bau beteiligten Künstler in den Mittelpunkt stellt. Die Kirche selbst ist also das zentrale Ausstellungsstück und mit ihr die Kunstwerke, die dem Kirchenraum seine spezielle Aura verleihen. Ein besonderes Anliegen der Ausstellung ist jenen zumeist wenig bekannten Künstlern ein „Gesicht“ zu geben, denen die Kirchenfenster oder die liturgische Ausstattung von St. Josef ihre individuelle künstlerische Gestalt verdanken.

„Adventskalender umgekehrt“

Comments are off

Seit drei Jahren läuft die Aktion im Marienviertel und lädt dazu ein, anderen zu helfen. Für die Dorstener Tafel werden ohne Kühlung und haltbare Lebensmittel, sowie Drogerie-Artikel gesucht. Die Geschenke bitte einfach in einen Korb in der St. Marien Kirche legen. Die Aktion läuft bis zum 4. Advent.

Tat.Ort.Nikolaus

Comments are off

Auf Einladung der Caritas Dorsten und des Bonifatiuswerks haben drei verschiedenen Gruppen an der Aktion Tat.Ort.Nikolaus teilgenommen. Neben der Young Caritas Gruppe und der Pfarrgemeinde St. Agatha, hat sich auch in unserer Pfarrgemeinde kurzfristig ein Team gefunden, dass mitmachen wollte. So entstand die Idee, als Ersatz für das ausgefallene Winterfest im Ellerbruchtreff, zu dem auch immer der Nikolaus gekommen ist, dass in diesem Jahr der Nikolaus zu den Familien kommt.

Gar nicht so einfach in Corona-Zeiten. So wurde ein Hygienekonzept erstellt und die Aktion mit der Stadt abgestimmt. Die Anmeldung dazu lief über die Kindergärten St. Josef, dem Kommunalen Kindergarten (Vennstr.) und dem Evangelischen Kindergarten An der Windmühle.

So machte sich der Nikolaus am Samstag, 05.12. auf den Weg durch unseren Stadtteil, um Corona-konform, eine Nikolaustüte an Kinder aus dem Einzugsgebiet der Ellerbruchsiedlung zu verteilen/vor die Tür zu stellen.

Die Aktion war eine Kooperation der: Pfarrgemeinde St. Paulus, der Evangelischen Kirche Hervest, Kirche im Bahnhof, der Mr. Trucker Kinderhilfe, der Mobilen Jugendhilfe Hervest und des Ellerbruchteams mit finanzieller Unterstützung des Bonifatiuswerks.

 

                                                                     Foto: Dorstener Zeitung

„Kulturrucksack to go“

Comments are off

Zum Finale des Corona-geplagten Dorstener Kulturrucksack-Jahres 2020 startet das Kulturrucksack-Team im Amt für Schule und Weiterbildung noch einmal eine digitale Aktions-Offensive: Kostenlose Kultur-to go-Pakete mit drei unterschiedlichen Themen laden fingerfertige Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren zum kreativen Gestalten daheim ein. Die Boxen haben die bekannte Dorstener Künstlerin Brigitte Stüwe sowie die Baumhaus-Graphikerin Ragna Bolender mit Materialien und anschaulichen Arbeitsanleitungen befüllt.

So bittet Brigitte Stüwe zum Strippenziehen: Wer der Anleitung folgt, kann aus einem Holzbrett, Stahlnägeln und einem Knäuel Sockenwolle ein wunderbares Fadenbild erstellen.

Aus der zweiten Box – kann eine Katzenbaby-Collage aus Finnpappe, Samtpapier und Pastellkreiden – entstehen.

„Handlettering“ (mit verschiedenen Materialien Buchstaben gestalten) zum Advent steckt in dem dritten Kultur-to-go-Paket, das Ragna Bolender zusammengestellt hat. Daraus lassen sich viele Ideen für Weihnachtskarten und –anhänger, kleine Gedichte und andere Geschenkideen für die Festtage entwickeln.

Die kostenlosen Kultur-to-go-Pakete können ab dem 1. Dezember 2020 am Dienstag, Donnerstag oder Freitag in der Zeit von 16 bis 18 Uhr beim offenen Kinder- und Jugendtreff, Josefstraße 1 a abgeholt werden.

Oder im HOT-Holsterhausen, Olbergstraße: mittwochs und freitags von 16 bis 18 Uhr und in der Stadtbibliothek Dorsten zu den Öffnungszeiten.

Nikolauszug Dorf Hervest

Comments are off

Leider muss der Nikolauszug im Dorf Hervest in diesem Jahr ausfallen. Trotzdem hat sich der Nikolaus bei uns per Videobotschaft gemeldet und lässt Euch seine Grüße zukommen. Das Video wird am 06.12.2020 um 11 Uhr, also nach der Messe zum 2. Advent veröffentlicht.

Hier https://paypal.me/pools/c/8uJU74LJ8S  können Sie gerne eine kleine Spende abgeben, um den Nikolauszug 2021 zu unterstützen.
Das Geld wird für die Finanzierung der Nikolaustüten verwendet, die dadurch auch im nächsten Jahr zu einem für jeden erschwinglichen Preis erworben werden können und so die Kinder des Dorfes glücklich machen.

Der Nikolauszug wird organisiert durch die Kath. Kirchengemeinde St. Paulus, die Nachbarschaft Dorf Hervest, den Junggesellen des Schützenvereines Dorf Hervest, der KAB, dem Heimatverein Dorf Hervest und dem Löschzug Hervest-Dorf.

Stellenausschreibung Päd. Fachkraft / Erzieher (m/w/d)

Comments are off

Stellausschreibung-Kita-Josef

Kürbisschnitzen im JOT

Comments are off

In der zweiten Herbstferienwoche fand ein Kürbisschnitzen im Rahmen des Jokido (Josef-Kinder-Donnerstag) in unserm Kinder- und Jugendtreff (JOT) statt.

Aktion „Laternen Fenster“

Comments are off

Macht alle mit bei der Aktion „Laternen Fenster“

Hierbei hängt man eine oder mehrere Laternen in ein Fenster, das am besten zur Straße hin zeigt und bringt sie mit Lichterketten oder LED-Teelichtern zum Leuchten. Nun können große und kleine abendliche Spaziergänger die tollen Laternen bestaunen. Da dieses Jahr die Martinsumzüge leider ausfallen ist dies vor allem für die Kinder eine schöne Alternative mit ihren gebastelten Laternen spazieren zu gehen und die leuchtenden Laternen in den Fenstern zu bewundern. Ganz im Sinne von St. Martin wollen wir mit Hilfe der Laternen Hoffnung schenken in dieser schwierigen Zeit.

Unsere neue FSJ´lerin stellt sich vor:

Comments are off

Hallo, mein Name ist Millane, ich bin 19 Jahre alt und komme aus Wulfen. Ich habe in diesem Jahr an der Gesamtschule-Wulfen mein Abitur absolviert und arbeite seit dem 1.08.20 als neue FSJ-lerin. So bin ich direkt mit dem Ferienspaß in der letzten Woche gestartet und freue mich sehr auf die Zeit in St. Paulus!

Menü