Fahrt zum Friedensdorf

Jugend

Es gibt schon eine kleine Tradition, dass in jedem Jahr im Rahmen der Firmvorbereitung Jugendliche und Firmbegleiter einen halben Tag im Friedensdorf in Oberhausen verbringen. So haben sich am Samstag, 11.03. sechs junge Leute und zwei Firmbegleiter auf den Weg gemacht. Durch einen Vortrag, Gesprächsrunden und einen Film konnte die Gruppe viel durch eine pädagogische Mitarbeiterin über die 50-jährige Geschichte erfahren. Am Vor- und Nachmittag gab es jeweils eine Spielrunde mit einigen Kindern auf dem Dorf- und Sportplatz, die zurzeit, vor allem aus Afghanistan und Angola, im Friedensdorf wohnen.